Pharmazie News [Seite 5]

  1. Reine Statistik oder reale Gefahr?: Studien zu Feinstaub-Toten

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Ein neuer Bericht nennt neue Zahlen zu Todesfällen durch Luftschadstoffe. Zuletzt standen solche Berechnungen in der Kritik. [...]

  2. Unbekannter Erreger soll Krebsrisiko erhöhen: Rindfleisch und Milchprodukte

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Den Rat, zum Schutz vor Darmkrebs nicht zu viel rotes Fleisch zu essen, gibt es schon lange. Wissenschaftler sind auf der Spur bestimmter Erbgutelemente, sogenannter Plasmidome, die eine Ursache des erhöhten Tumorrisikos sein könnten. Sie kommen in Rindfleisch und Kuhmilch vor. Möglichst langes Stillen soll demnach vor einer Infektion schützen. [...]

  3. Antikörper früher einsetzen: Multiple Sklerose

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Monoklonale Antikörper wie Alemtuzumab und Natalizumab gelten als die wirksamsten Medikamente zur Behandlung von Patienten mit Multipler Sklerose. Aus Angst vor Nebenwirkungen werden sie aber meist erst bei hoher Krankheitsaktivität eingesetzt. Das könnte ein Fehler sein, wie eine aktuelle Studie zeigt. [...]

  4. Der Kater – wissenschaftlich betrachtet: Alkohol

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Im Rheinland und an vielen anderen Orten starten Karnevalisten an Weiberfastnacht so richtig durch. Dabei gibt es viele gut gemeinte Ratschläge, was die Folgen von zu viel Alkohol angeht. Nicht alle halten einer wissenschaftlichen Prüfung stand. [...]

  5. Wenn der Arzt die Krankheit nicht kennt: Tag der seltenen Erkrankungen

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Schätzungen zufolge leiden in Deutschland vier Millionen Menschen unter einer seltenen Erkrankung. Ärzte sind oft überfordert und stellen falsche Diagnosen. Auch Ursula Heinisch-Teike musste jahrelang warten. [...]

  6. Bayer gibt sich optimistisch: Klagewelle reißt nicht ab

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Mit der Übernahme von Monsanto ist Bayer zu einem Riesen bei Saatgut und Pflanzenschutzmitteln geworden. Doch mit dem Kauf der US-Firma haben sich die Leverkusener Tausende Klagen eingehandelt. Konzernchef Baumann gibt sich gelassen. [...]

  7. TK setzt auf dynamische Preise: Gentherapien

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Innovative Gentherapien wecken große Hoffnung in der Medizin. Doch die äußerst kostspieligen Arzneimittel könnten das Gesundheitssystem finanziell an seine Grenzen bringen. Die Techniker Krankenkassen bringt nun ein neues Modell zur Preisfindung und Bewertung dieser Therapien ins Spiel. [...]

  8. Gutverdiener häufiger Ziel ärztlicher Selbstzahlerangebote

    Tonline

    Früherkennung von Krebs oder Grünem Star, Down-Syndrom-Tests für Föten oder Medikamente für die Darmflora: Ärzte machen ihren Patienten regelmäßig Angebote zum Selbstzahlen – offenbar nicht nur nach medizinischen Gesichtspunkten. [...]

  9. Verunreinigte Blutdrucksenker: Was Sie tun sollten

    Tonline

    Zum zweiten Mal in diesem Jahr mussten blutdrucksenkende Medikamente zurückgerufen werden, nachdem bereits ein anderes Mittel 2018 ebenfalls unter Verdacht stand, krebserregende Substanzen zu enthalten. Der Kardiologe Thomas Meinertz erklärt im t-online.de-Interview, was Betroffene tun müssen. [...]

  10. Rückruf: Blutdrucksenker können krebserregende Stoffe enthalten

    Tonline

    Ein Hersteller hat Blutdrucksenker mit dem Wirkstoff Irbesartan zurückgerufen. Der Grund: Verunreinigungen mit wahrscheinlich krebserregenden Stoffen. [...]