Pharmazie News [Seite 4]

  1. Trennung schlägt Kindern auf den Magen : Stressbedingte Beschwerden

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Kinder getrennter Eltern leiden deutlich häufiger unter Stress-Symptomen als Kinder, die mit Mutter und Vater zusammenleben. Das ist das Ergebnis einer Forsa-Umfrage für den Report »Endstation Depression - Wenn Schülern alles zu viel wird« der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH). [...]

  2. Studie: Viele Cannabis-Patienten fahren berauscht Auto

    Tonline

    Forschern zufolge setzen sich in den USA viele Patienten nach Cannabiskonsum berauscht ans Steuer. Auch in Deutschland dürfen Menschen auf den Straßen unterwegs sein, die medizinisches Cannabis im Blut haben. Experten sind besorgt. [...]

  3. Möglicher Zusammenhang mit Spermienqualität: Fehlgeburten

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Bei Männern, deren Frauen wiederholt Fehlgeburten erlitten hatten, waren die Spermien weniger beweglich und hatten häufiger Schäden im Erbgut, haben britische Forscher festgestellt. [...]

  4. Spahn brüskiert G-BA: Antrag zu Kassenleistungen

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will offenbar künftig selbst entscheiden, wann eine Krankenkasse neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden bezahlt. So zumindest heißt es in einem Änderungsantrag für das geplante Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG). Als Beispiel nannte Spahn der »Frankfurter Allgemeinen Zeitung« das Fettabsaugen bei Lipödemen. [...]

  5. Bakterieller Schutzschild gegen Grippe: Nasen-Rachen-Mikrobiom

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Die Zusammensetzung des Mikrobioms in Nase und Rachen entscheidet mit darüber, ob ein Mensch für eine Grippeinfektion anfällig ist oder nicht. Eine praktische Bedeutung hat dieser Befund aus einer Beobachtungsstudie in Nicaragua zunächst nicht. Prinzipiell könnte das Mikrobiom aber vielleicht als Schutzschild gegen die Grippe in Stellung gebracht werden. [...]

  6. Finanzminister unterstützt Apotheker: Saarland

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Aus dem Saarland erhalten die Apotheker Rückendeckung der Landesregierung für ihre Kritik an dem Reformpaket des Bundesgesundheitsministeriums. Der saarländische Finanzminister Peter Strobel (CDU) sieht die Existenz der Apotheken vor Ort bedroht. [...]

  7. US-Zulassung für Ravulizumab: Seltene Blutkrankheit

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Die US-amerikanische Gesundheitsbehörde FDA hat Ravulizumab (Ultomiris™) zur Behandlung erwachsener Patienten mit paroxysmaler nächtlicher Hämoglobinurie (PNH), einer seltenen und lebensbedrohlichen Blutkrankheit, zugelassen. Der Antikörper ist ein lang wirksamer Komplementhemmer, der die Hämolyse verhindert. Für Europa ist die Zulassung beantragt. [...]

  8. Plädoyer gegen Zwangsbeiträge: Streit um Pflegekammer

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Im Streit um die geforderten Beiträge der niedersächsischen Pflegekammer hat sich Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) gegen Pflichtabgaben ausgesprochen. »Unsere engagierten Pflegekräfte brauchen eine starke Vertretung, die auch von ihnen gewollt ist. Zwangsbeiträge und Zwangsmitgliedschaft benötigen unsere Pflegekräfte nicht«, sagte er. [...]

  9. Durchfallerreger in jedem zweiten Hähnchen: Proben von Schlachthöfen

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Bei Kontrollen von Hähnchen-Frischfleisch im deutschen Einzelhandel ist laut einem Medienbericht in jeder zweiten Probe ein Durchfallerreger nachgewiesen worden. Dieser könne vor allem bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem zu gefährlichen Erkrankungen führen, berichtet die »Rheinische Post«. [...]

  10. Senioren sind unter- und überversorgt: Antidepressiva

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Depressiv zu sein, ist keine normale Alterserscheinung. Einer aktuellen Studie zufolge sind ältere Menschen mit depressiven Symptomen massiv mit Antidepressiva unterversorgt. Gleichzeitig zeigt die Untersuchung aus Deutschland aber auch, dass viele Ältere Antidepressiva verordnet bekommen, ohne dass sie depressiv sind. [...]