Pharmazie News

  1. Nürnberg: Heilpraktiker für Verkauf nicht zugelassener Krebsmittel verurteilt

    Tonline

    Ein scheinbar lukratives Geschäft: Für sieben Euro pro Flasche  hatte der Geschäftsmann das Vitamin-Öl erworben – und für 300 Euro an Krebskranke als Wundermittel weiterverkauft. Jetzt hat ihn ein Gericht verurteilt. [...]

  2. Missbrauch von Opioiden nimmt zu: Europa

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    In Europa sterben einem Bericht der OECD zufolge immer mehr Menschen am Missbrauch von Opioiden. Weitaus dramatischer ist die Situation jedoch nach wie vor in den USA. [...]

  3. Mehr Behandlungsfehler als im Vorjahr: MDK

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Behandlungsfehler können schwere Folgen für die Patienten haben. Die Zahl der festgestellten Fehler ist 2018 etwas gestiegen im Vergleich zum Vorjahr. Studien gehen davon aus, dass die Dunkelziffer 30 Mal so hoch ist. [...]

  4. Kassen wollen Gesundheitsthemen »gemeinsam anpacken«: Europawahl

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Mit Blick auf die anstehende Europawahl fordert der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV), bei der Bewertung von Gesundheits-Apps auf europäischer Ebene zusammenzuarbeiten. Die Gesundheitssysteme der Mitgliedstaaten wollen die Kassen deutlich stärker vernetzen als bisher. [...]

  5. Aus ICD-10 wird ICD-11: Krankheitsdefinitionen

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Ende Mai wird die Weltgesundheitsorganisation (WHO) auf ihrer Jahresversammlung eine neue Internationale Klassifikation der Krankheiten (ICD) beschließen. Der Katalog enthält einige neue Positionen, die teilweise umstritten sind. [...]

  6. Fieber fehlt häufig: Infektionen bei Älteren

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Wenn ältere Menschen an Infektionen leiden, fehlt häufig das Signalsymptom Fieber. Das erschwert die Diagnose und verschlechtert damit die Prognose. [...]

  7. Westlicher Ernährungsstil erhöht das Erkrankungsrisiko: Magen-Darm-Erkrankungen

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts werden in Deutschland nach einer Prognose der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie bis 2030 um 20 bis 25 Prozent zunehmen. [...]

  8. Mit Bluttest kann man Zeit sparen : Sepsis-Diagnose

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Ein direkter Bluttest zum Nachweis von Sepsis-verursachenden Bakterien erweist sich in der Diagnose von Blutvergiftungen im Vergleich zur Standardmethode als zeitsparende Alternative. Das haben US-amerikanische Wissenschaftler der Universität in Pittsburgh in einer prospektiven Studie herausgefunden. Ihre Ergebnisse veröffentlichten sie im Fachjournal »Annals of Internal Medicine«. [...]

  9. G-BA beschließt beträchtlichen Zusatznutzen : Erenumab

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Der Gemeinsame Bundesauschuss (G-BA) hat die IQWiG-Bewertung und damit den beträchtlichen Zusatznutzen des Antikörpers Erenumab (Aimovig®) bestätigt. Dieser gilt allerdings nur für Patienten, bei denen mindestens fünf vorherige Therapien zur Migräneprophylaxe erfolglos waren. [...]

  10. Antihistaminikum als Ideengeber: Glioblastom

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Ein Glibastom, die häufigste, aggressivste und tödlichste Form des Hirntumors Gliom, gehört zu den am meisten gefürchteten Tumoren. Die Nachricht, dass ein Antihistaminikum das Tumowachstum stoppen könnte, lässt aufhorchen. [...]