Medizin und Pharmazie News [Seite 7]

Informiert über neue Medikamente, Gesundheitspolitik, Pharmazie Wissen, medizinische Studien [Seite 7]
  1. Tipp für chronisch Kranke: Ganzjährige Befreiung von Rezept-Zuzahlung möglich

    Tonline

    Berlin (dpa/tmn) - Bis zu ihrem 18. Geburtstag sind Patienten grundsätzlich von der Zuzahlung für rezeptpflichtige Medikamente befreit. Danach müssen sie in der Regel zehn Prozent des Preises zuzahlen - mindestens fünf Euro und höchstens zehn Euro. [...]

  2. Adipositas korreliert mit weniger Grauer Substanz: Hirnforschung

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Bei Menschen mit starkem Übergewicht kann das Gehirn in bestimmten Bereichen geschrumpft sein. Das berichten britische Forscher in der Online-Ausgabe des Fachmagazins «Neurology». Es sei allerdings bisher unklar, ob das Übergewicht die Hirnveränderungen auslöse oder ein verändertes Gehirn die Entstehung von Übergewicht begünstige. [...]

  3. Britische Studie: Schädigt Übergewicht das Gehirn?

    Tonline

    Loughborough (dpa) - Bei Menschen mit starkem Übergewicht kann das Gehirn in bestimmten Bereichen geschrumpft sein. Das berichten britische Forscher in der Online-Ausgabe des Fachmagazins "Neurology". [...]

  4. Spahn lässt Alterstest per Ultraschall prüfen: Migranten

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    In der Debatte über die Bestimmung des Alters von jungen Migranten lässt Bundesgesundheitsminister Jens Spahn die Möglichkeit von Untersuchungen per Ultraschall prüfen. »Ich kann Ärzte verstehen, die zurückhaltend mit Röntgen sind, wenn sie das Alter von jungen Migranten bestimmen sollen«, sagte Spahn. [...]

  5. EMA-Umzug hat begonnen: Brexit

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Weniger als drei Monate vor dem Brexit hat die Europäische Arzneimittel-Agentur EMA ihre Übersiedlung von London nach Amsterdam gestartet. Der niederländische Gesundheitsminister Bruno Bruins eröffnete in Amsterdam den vorläufigen neuen Sitz der EU-Behörde. [...]

  6. Pflaster, Gele und Cremes am sichersten: Wechseljahrshormone und Thromboserisiko

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Frauen, die aufgrund von Wechseljahrsbeschwerden mit Hormonen behandelt werden, erleiden häufiger venöse Thromboembolien als Frauen, die auf Hormonpräparate verzichten. Allerdings scheint das Risiko von der Darreichungsform abzuhängen, wie eine neue Studie bestätigt. [...]

  7. Neue Empfehlungen zur Prophylaxe: HIV-Postexposition

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Die deutsch-österreichische Leitlinie zur HIV-Postexpositionsprophylaxe (PEP) ist aktualisiert worden. Die wichtigste Änderung betrifft eine Erweiterung der empfohlenen Medikamente zur PEP. Zudem ist die Prophylaxe bei außerberuflicher Exposition neuerdings erstattungsfähig. [...]

  8. Spahns Gesamtpaket nicht akzeptabel: Kammer Niedersachsen

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Bei einer außerordentlichen Kammerversammlung stimmten die niedersächsischen Apotheker heute ihre Standpunkte zu den geplanten Apothekenmarkt-Reformen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ab. Sie sprachen sich vehement gegen eine Alles-oder-Nichts-Lösung aus. [...]

  9. Medikamente auf Rezept: Regeln für die Zuzahlungsbefreiung

    Tonline

    Wer gesetzlich krankenversichert ist, muss prozentuale Zuzahlungen zu Medikamente leisten. Unter bestimmten Umständen kann man sich von diesem Eigenanteil aber befreien lassen. Das sind die  Regeln . Bis zu ihrem 18. [...]

  10. Alternativ kratzen: Hilfe für Kinder mit Neurodermitis

    Tonline

    Mönchengladbach (dpa/tmn) - Die Haut wird rot, sie schuppt, und dann ist da ein schier unerträglicher Juckreiz: Kinder mit der chronischen Hautkrankheit Neurodermitis müssen mit all dem leben. [...]