Muskelhormon verbessert Kognition : Alzheimer-Erkrankung

Pharmazeutische-Zeitung.de

Ein bei sportlicher Aktivität vom Muskel ausgeschütteter Botenstoff scheint sich positiv auf die Gehirnfunktion auszuwirken und die Neurodegeneration bei Alzheimer verlangsamen zu können. Das zeigen Untersuchungen mit Modellmäusen, die nun im Fachjournal »Nature Medicine« veröffentlicht wurden.


Quelle: https://www.pharmazeutische-zeitung.de/muskelhormon-verbessert-kognition/

Verwandte und ähnliche Artikel

{...} fehlgefaltetem ?-Amyloid (A?) verstärkt bei Modellmäusen die Alzheimer-Pathologie erheblich, zeigt eine aktuelle »Nature«-Publikation. {...}

Mutationen des Gens TREM2 können das Risiko, an Alzheimer zu erkranken, erheblich erhöhen. Dies gilt vor allem

{...} keinesfalls nur durch Vergesslichkeit. US-Mediziner haben einen Fragenkatalog entwickelt {...} sich die Frage: Ist das vielleicht Alzheimer? Doch die Krankheit zeigt sich keinesfalls nur durch Vergesslichkeit. US-Mediziner {...}

{...} behandlungsbedürftige Erkrankung dahinter, die eine sekundäre Dysmenorrhö auslöst. Monat für Monat nehmen viele Frauen Analgetika, weil sie kurz vor oder zu Beginn ihrer {...}

{...} Emotionswechsel nicht erklären kann, sollte sich wegen einer bipolaren Störung untersuchen lassen. Darauf weist der Berufsverband {...}{...} Berufsverband Deutscher Nervenärzte hin. Wir erklären, was es mit der Erkrankung zwischen Depression und Manie auf {...}