Medizin und Pharmazie News

Informiert über neue Medikamente, Gesundheitspolitik, Pharmazie Wissen, medizinische Studien
  1. Nürnberg: Heilpraktiker für Verkauf nicht zugelassener Krebsmittel verurteilt

    Tonline

    Ein scheinbar lukratives Geschäft: Für sieben Euro pro Flasche  hatte der Geschäftsmann das Vitamin-Öl erworben – und für 300 Euro an Krebskranke als Wundermittel weiterverkauft. Jetzt hat ihn ein Gericht verurteilt. [...]

  2. Missbrauch von Opioiden nimmt zu: Europa

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    In Europa sterben einem Bericht der OECD zufolge immer mehr Menschen am Missbrauch von Opioiden. Weitaus dramatischer ist die Situation jedoch nach wie vor in den USA. [...]

  3. »Lobbyismus mit den Händen greifbar«: Arzneimittel-Reimporte

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Die sogenannte Importförderklausel genießt mittlerweile in der Koalition mehrheitlich keinen Rückhalt mehr. Das bekräftigte SPD-Fraktionsvize Professor Karl Lauterbach heute in Berlin. Lediglich ein Minister und eine Parteivorsitzende blockierten die Abschaffung. [...]

  4. Mehr Behandlungsfehler als im Vorjahr: MDK

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Behandlungsfehler können schwere Folgen für die Patienten haben. Die Zahl der festgestellten Fehler ist 2018 etwas gestiegen im Vergleich zum Vorjahr. Studien gehen davon aus, dass die Dunkelziffer 30 Mal so hoch ist. [...]

  5. Kassen wollen Gesundheitsthemen »gemeinsam anpacken«: Europawahl

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Mit Blick auf die anstehende Europawahl fordert der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV), bei der Bewertung von Gesundheits-Apps auf europäischer Ebene zusammenzuarbeiten. Die Gesundheitssysteme der Mitgliedstaaten wollen die Kassen deutlich stärker vernetzen als bisher. [...]

  6. Justizministerium zeigt rote Karte: Apotheken-Stärkungsgesetz

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Das Bundesministerium der Justiz (BMJ) will die Rx-Preisbindungslösung im geplanten Apotheken-Stärkungsgesetz nicht mittragen. Es hält die darin vorgesehene Regelung für europa- und verfassungsrechtlich nicht tragbar. Das sagte heute SPD-Fraktionsvize Professor Karl Lauterbach bei einem Pressegespräch. [...]

  7. Aus ICD-10 wird ICD-11: Krankheitsdefinitionen

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Ende Mai wird die Weltgesundheitsorganisation (WHO) auf ihrer Jahresversammlung eine neue Internationale Klassifikation der Krankheiten (ICD) beschließen. Der Katalog enthält einige neue Positionen, die teilweise umstritten sind. [...]

  8. Münch warnt vor »erheblicher Sprengkraft«: Sachsen Anhalt

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Der Entwurf zum sogenannten Apothekenstärkungsgesetz wird dem von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn angekündigten Ziel der Stärkung der Vor-Ort-Apotheken in mancher Hinsicht alles andere als gerecht. [...]

  9. Kassen jubeln, Ärzte sind skeptisch: Digitale Versorgung-Gesetz

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Während sich die Krankenkassen über den Entwurf des Digitalsierungsgesetzes von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) freuen, zeigen sich die Ärzte zurückhaltender. Für Letztere ist Digitalsierung nicht per se ein Allheilmittel. [...]

  10. Fieber fehlt häufig: Infektionen bei Älteren

    Pharmazeutische-Zeitung.de

    Wenn ältere Menschen an Infektionen leiden, fehlt häufig das Signalsymptom Fieber. Das erschwert die Diagnose und verschlechtert damit die Prognose. [...]