Schwangerschaftstest

Ein Schwangerschaftstest (Urintest) kann bereits 10-12 Tage nach dem vermuteten Konzeptionsdatum (Empfängnis, Zeitpunkt der Verschmelzung von Ei- und Samenzelle) durchgeführt werden. Unter Umständen also schon kurz vor Ausbleiben der Regelblutung. Ein Nachweis im Blut gelingt sogar schon ab dem 6. Tag nach Konzeption. Bei aller Neugier ist ein sehr früher Test nicht unbedingt ratsam. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein (zu) früh durchgeführter Test positiv ausfällt und Hoffnung weckt (oder Panik auslöst), die sich dann einige Tage später bei weiteren Untersuchungen oder beim Einsetzen der Regelblutung als nichtig erweist (nach: www.geburtskanal.de)
Das könnte Sie auch interessieren: Schwangerschaftsverhütung
  1. Schwangerschafts-Test

      HON-CodeThemenseite auf "Geburtskanal", einem unabhängigen interdisziplinären Informationsnetzwerk für zukünftige und werdende Eltern und junge Familien

    Herausgeberin: S. Skolik - www.geburtskanal.de
  2. Schwangerschaftstest

      HON-Codewww.9monate.de deckt den Themenbereich Schwangerschaft im Rahmen des Gesundheitsportals Qualimedic ab

    Gesundheitsportal Qualimedic - www.9monate.de
  3. Erfahrungsberichte

    Sammlung von Erfahrungsberichten mit verschiedenen Schwangerschaftstests

    Ciao GmbH - www.ciao.de