Plötzlicher Kindstod

Der plötzliche Säuglingstod, plötzliche Kindstod oder Krippentod ist das unerwartete und nicht erklärliche Versterben eines Säuglings oder Kleinkindes, das zumeist in der (vermuteten) Schlafenszeit des Säuglings auftritt. In den Industrienationen gilt er als häufigste Todesursache von Kleinkindern jenseits der Neugeborenenperiode (nach: Wikipedia)
Das könnte Sie auch interessieren: Atemwegserkrankungen
  1. www.ploetzlicher-kindstod.org

    Die Elterninitiative Plötzlicher Kindstod will durch gezielte Informationen über Präventionsmaßnahmen möglichst schnell viele Eltern über neue Forschungserkenntnisse informieren

    Elterninitiative "Plötzlicher Kindstod" - www.ploetzlicher-kindstod.org
  2. www.babyschlaf.de

    Informationen der Schlafmedizin Sachsen e.V.

    Schlafmedizin Sachsen e.V. - www.babyschlaf.de
  3. www.geps-deutschland.de

    Informationen einer Elterninitiative

    Gemeinsame Elterninitiative Plötzlicher Säuglingstod (GEPS) Deutschland e.V. - www.geps-deutschland.de
  4. Der Plötzliche Säuglingstod (SIDS)

    Themenseite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

    Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) - www.kindergesundheit-info.de
  5. Empfehlungen zur Vermeidung des Plötzlichen Kindstods

      TürkischTürkischsprachige Empfehlungen von einem türkischen Kinderarzt

    Herausgeber: F. Cerci - www.kinderaerzte-lippe.de