Herzentzündung (Endokarditis)

Die Endokarditis ist eine Entzündung der Herzinnenhaut, die die Herzhöhlen und den herznahen Anteil der Arterien und Venen auskleidet und auch die Struktur der Herzklappensegel bildet. Grundsätzlich kann jeder Mensch an einer Endokarditis erkranken und unbehandelt ist der Krankheitsverlauf meist tödlich. In Westeuropa ist die Endokarditis bei herzgesunden Menschen selten geworden und seit der Einführung von Antibiotika auch behandelbar (nach: Wikipedia)
Das könnte Sie auch interessieren: Herzmuskelentzündung
  1. Prophylaxe der infektiösen Endokarditis

    Dieses Positionspapier ist eine Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung (DGK) und der Paul-Ehrlich Gesellschaft für Chemotherapie, die den gegenwärtigen Erkenntnisstand wiedergibt und allen Ärzten und ihren Patienten die Entscheidungsfindung erleichtern soll

    Zeitschrift "Der Kardiologe" 4/2007 -   - leitlinien.dgk.org
  2. Endokarditis

    Themenseite des Gesundheitsportals Dr. Gumpert

    Gesundheitsportal Dr. Gumpert - www.dr-gumpert.de