Magnetresonanz-Tomographie (Kernspintomographie)

Das könnte Sie auch interessieren: Knochen und Skelett, Krebs, Nierenerkrankungen.
  1. Kernspintomographie

    Informationsportal eines Dienstleisters für Praxen und Krankenhäuser

    Curagita AG - www.radiologie.de
  2. MRT

    Themenseite einer radiologischen Praxis

    Radiologischen Gemeinschaftspraxis, Hamburg - www.radiologie-hamburg-harburg.de
  3. Magnetresonanztomographie / MRT

    Themenseite des Gesundheitsportals Dr. Gumpert

    Gesundheitsportal Dr. Gumpert - www.dr-gumpert.de
  4. MRI - MedlinePlus

      HON-Code  Spanisch  EnglischInteraktives Lernprogramm in Englisch und Spanisch von MedlinePlus, einem Organ der US National Library of Medicine und anderen Organisationen

    National Library of Medicine - Lernprogramm - www.nlm.nih.gov/medlineplus
Die Magnetresonanztomographie (MRT) ist ein bildgebendes Verfahren, das vor allem in der medizinischen Diagnostik zur Darstellung von Struktur und Funktion der Gewebe und Organe im Körper eingesetzt wird. Mit der MRT kann man Schnittbilder des menschlichen (oder tierischen) Körpers erzeugen, die eine Beurteilung der Organe und vieler krankhafter Organveränderungen erlauben (nach: Wikipedia)