Familientherapie

Familientherapie

  1.   ErläuterungenFamilientherapie Die Familientherapie hat sich in den 50er Jahren aus der Kindertherapie entwickelt. Sie gründet einerseits auf der Erfahrung, dass es in der Einzelbehandlung von Kindern und Jugendlichen zwar Besserungen und Erfolge gibt, diese aber oftmals nur von begrenzter Dauer sind (Quelle: Psychiatrienetz)
  2.   ErläuterungenWenn das System Familie kränkelt Eine Übersicht über familientherapeutische Ansätze (Autorin: A. Richter; Quelle: IPSIS)
  3.   ErläuterungenFamilientherapie Familientherapie ist eine Form von Psychotherapie, die in der Interaktion von Angehörigen ansetzt und eine Veränderung der zwischenmenschlichen Beziehungen zwischen diesen anstrebt. Durch diese Veränderungen sollen psychische Störungen bei einem oder mehreren Familienmitgliedern behoben bzw. gelindert werden (Quelle: www.psychiatrie-aktuell.de)
(Weitere Links unter Familientherapeuten)