Anzeige
Anzeige

  Infos in anderen Sprachen
  EnglischEnglisch
  FranzösischFranzösisch
  GriechischGriechisch
  ItalienischItalienisch
  RussischRussisch
  SpanischSpanisch
  TürkischTürkisch
Sie sind hier: Startseite > Psychische Erkrankungen > Suchterkrankungen


Suchterkrankungen

Von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wurde der englische Begriff für Sucht (addiction) durch den englischen Begriff für Abhängigkeit (dependence) ersetzt. Im Deutschen jedoch ist sprachlich weiterhin die Unterscheidung zwischen Abhängigkeit und Sucht möglich und üblich: Abhängigkeit beschreibt überwiegend die pharmakologische Seite des Phänomens, Sucht schließt alle seelischen und sozialen Begleit- und Folgeerscheinungen ein (nach: www.uni-kl.de)
Das könnte Sie auch interessieren: Kreislauf

  1. DHS.de
    Die DHS wurde 1947 gegründet, um allen in der Suchtkrankenhilfe bundesweit tätigen Verbänden und gemeinnützigen Vereinen eine Plattform zu geben. Mit Detailangaben zu den Suchtmitteln bzw. Suchtverhalten Alkohol, Tabak, Medikamente, illegale Drogen, Glücksspiele, Ess-Störungen.
    Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. - www.dhs.de
  2. Drugcom.de
    Das Internetportal drugcom.de informiert über legale und illegale Drogen und bietet Interessierten und Ratsuchenden die Möglichkeit, sich auszutauschen oder auf unkomplizierte Weise professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen. drugcom.de ist ein Projekt der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
    Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) - www.drugcom.de - www.bzga.de
  3. BADS.de
    Der B.A.D.S ist eine staatlich anerkannte und geförderte unabhängige gemeinnützige Vereinigung zur Ausschaltung des Alkohols und der Drogen im Straßenverkehr. Mit Infos über Alkohol und illegale Drogen
    Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr e.V. (B.A.D.S.) - www.bads.de
  4. Chill-out.de
    Die Chill-Out-Beratungs-Crew ist ein interdisziplinäres Team aus Sozialarbeitern, Therapeuten, Kommunikationswirten, Psychologen,Usern und Ex-Usern. Mit kleiner Substanzenlehre: LSD, Pilzen, Nachtschatten, Ecstasy, Angel-Dust, Speed/Crystal
    Gemeinnütziger Verein zur Förderung der Kommunikationskultur e.V. - www.chill-out.de
  5. Suchtberatung
    Informationen zu Alkohol, Nikotin und Cannabis auf der Homepage der Suchtberatung der Universität Kaiserslautern
    Suchtberatung der Universität Kaiserslautern - www.uni-kl.de


Bitte beachten Sie: Auch die beste Internetquelle ist kein Ersatz für eine persönliche Untersuchung durch einen approbierten Arzt ! [mehr]

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 02.01.2011.
© Copyright best-MED-Link. Alle Rechte vorbehalten.