Anzeige
Anzeige

  Infos in anderen Sprachen
  EnglischEnglisch
  FranzösischFranzösisch
  GriechischGriechisch
  ItalienischItalienisch
  RussischRussisch
  SpanischSpanisch
  TürkischTürkisch
Sie sind hier: Startseite > Immunsystem > Histiozytosen


Histiozytosen

Histiozytosen sind Erkrankungen des Monozyten-/ Makrophagensystems. Diese Zellen entstehen im Knochenmark, kommen in allen Organen vor und dienen der Abwehr körperfremder Substanzen (sog. Fresszellen). Bei den Histiozytosen kommt es zur krankhaften Vermehrung von Histiozyten in einzelnen oder mehreren Organsystemen (nach: www.histiozytose.org)
Das könnte Sie auch interessieren: Atemwege, Krebs

  1. Histiozytosen
    Übersicht auf der Homepage der Histiozytosehilfe
    Histiozytosehilfe e.V. - www.histiozytose.org

  2. Langerhanszell-Histiozyotose (LCH)
Die häufigste Histiozytose ist die Langerhanszell-Histiozytose (LCH), auch Histiozytose X, Eosinophiles Granulom, Hand-Schüller-Christian'sche Erkrankung oder Abt-Letterer-Siwe Syndrom genannt (nach: www.histiozytose.org)

  1. Langerhanszell-Histiozytose (LCH)
    Infos zu Ursachen, Symptomen, Diagnose, Therapie und Prognose auf der Homepage der Histiozytosehilfe
    Histiozytosehilfe e.V. - www.histiozytose.org
  2. Allgemeines zur Histiozytose
    Informationen mit Bildern auf der Homepage des Vereins Erwachsenen Histiozytose X
    Erwachsenen Histiozytose X e.V. - www.histiozytose-x-ev.de

  3. Hämophagozytische Lymphohistiozytose (HLH)
Die hämophagozytische Lymphohistiozytose (HLH) ist eine sehr seltene, rezessiv vererbte Krankheit, die bei 80% der Patienten schon im Säuglingsalter ausbricht, jedoch auch noch bis zum Schulalter auftreten kann. Weltweit sind nur einige hundert Fälle registriert (nach: www.histiozytose.org)

  1. Hämophagozytische Lymphohistiozytose (HLH)
    Infos zu Symptomen, Diagnose, Therapie und Prognose auf der Homepage der Histiozytosehilfe
    Histiozytosehilfe e.V. - www.histiozytose.org


Bitte beachten Sie: Auch die beste Internetquelle ist kein Ersatz für eine persönliche Untersuchung durch einen approbierten Arzt ! [mehr]

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 30.12.2010.
© Copyright best-MED-Link. Alle Rechte vorbehalten.